Krisenberichterstattung und Soziale Medien

Freue ich darauf heute Abend über Krisenberichterstattung und Soziale Medien am HIIG zu diskutieren!

KRISENBERICHTERSTATTUNG IN SOZIALEN NETZWERKEN
29. Oktober 2014 | 19:00 Uhr
HIIG | Bebelplatz 1 | Berlin

Ist Krisenberichterstattung via Social Media eine Chance für unabhängigen Journalismus oder ungebremste Stimmungsmache? Auf Twitter und Youtube erreichen uns Augenzeugenberichte aus den Krisenregionen dieser Welt. Verschaffen uns diese ein objektiveres Bild über die dortige Situation oder öffnen sie Tür und Tor für gezielte Falschmeldungen?

Katja Weber von DRadio Wissen spricht am 29.10.14 mit:

  • Johanna Roering, Medienwissenschaftlerin
  • Thomas Wiegold (@thomas_wiegold), Journalist, Schwerpunkt internationale Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Blogger (augengeradeaus.net)
  • Christoph Sydow (@alsharq), Nahost-Journalist, Redakteur bei SPIEGEL ONLINE, Blogger (Alsharq)

Eine Einführung in das Thema gibt Kirsten Gollatz, Forscherin im Projekt Meinungsfreiheit in Quasi-öffentlichen Räumen.

Advertisements

No comments yet»

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: